Schriftgröße: normale Schrift einschaltennormal große Schrift einschaltengroß sehr große Schrift einschaltengrößer
 

Verkehrsplanung

Kontaktieren Sie uns: Tel: 0049 / 30 / 32594118 oder

 

Eine gute Infrastruktruplanung und deren sinnvolle Umsetzung trägt wesentlich dazu bei, dass Verkehrsbehinderungen / Staus und Unfälle zum großen Teil vermieden werden können.

 

Als Verkehrsexperten, die sich intensiv mit der Ursachenforschung von Unfällen beschäftigten, bieten wir Städten und Gemeinden Unterstützung bei der Planung der Infrastruktur und deren sinnvolle Umsetzung an.

 

 

Im Oktober 2014 war der Inhaber dieses Büros, Dipl. Ing. Peter Schmidt, auf Einladung der Stadt Peking (China) als deutscher Spezialist für Unfallursachen als Referent zu einer Tagung vom 29.10.2014 bis 04.11.2014 eingeladen. Der zuständige Leiter von der Stadtverwaltung Peking, Herr Liaohua, hatte die deutschen Spezialisten gebeten, die für die Infrastruktur zuständigen  Abteilungsleiter zu schulen. Ziel des Workshops war es, Ideen und Maßnahmen zur Senkung der Unfallzahlen und Beherrschung des starken Verkehrsaufkommens der Stadt zu entwickeln und dabei deutsche Erfahrungen weiter zu geben..

 

Weitere Referenten waren:

  • Stephan Gross, Leiter der Entwicklung der rtb-group Berlin
  • Dr. Andreas Mehlhorn, Leiter IT-Lösungen und Mobilitätsberatung, Siemens AG, Sector Infrastruktur und Städte
  • Dr. Wolf Dietrich Zuzan, Verkehrspsychologe aus Wien

 

Organisiert wurde die Zusammenarbeit zwischen der Stadtverwaltung Peking und den deutschen Spezialisten durch:

  • Frau Dongfu Kahrs, Kahrs International
  • GTC  German Technologies Center e.V. 

 

Nachfolgend sind ein paar Impressionen zu sehen:

 

Peking1  Seminarraum  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peking9  Dipl. Ing. Peter Schmidt mit dem 

  zuständigen  Leiter der Stadtverwaltung

  Peking Herrn Liaohua

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peking2   Verkehrsfluss in Peking

 

 

 

 

 

 

 

 

Peking3  Abbiegevorgang

 

 

 

 

 

 

 

 

Peking4  Fussgängerbrücke

 

 

 

 

 

 

 

 

Peking5  Fahrradtransporter im Querverkehr

 

 

 

 

 

 

 

 

Peking6  Absperrung des Straßenrandes durch

 Gitter

 

 

 

 

 

 

 

 

Peking7  Eine typische Bushaltestelle

 

 

 

 

 

 

 

 

Peking8   Abzweigung, links auf die Brücke,

   rechts an der Brücke vorbei

 

 


 

 

 

Im Türkeiurlaub gab es auch einiges Interessantes zu sehen. So auch die beschaffenheit der Ampeln mit den rückwärts zählenden Zählwerk. Damit weiss jeder Verkehrsteilnehmer, wann die nächste Ampelphase beginnt. Hier ein Bild davon:

Ampelphase_Türkei